Verhaltensvereinbarungen

Schule bedeutet ein Miteinander,

und darum wollen wir uns an

folgende Regeln halten:

 

Unser Umgang miteinander

Wir verhalten uns so, wie wir behandelt werden möchten.

Wir hören anderen zu und lassen jeden ausreden.

Wir tragen Mitverantwortung für eine gute Klassen- und Schulgemeinschaft.

Pause

Wir halten uns ausnahmslos in der Pausenhalle oder im Schulhof auf. Der Besuch

der Bibliothek erfolgt nach dem ausgehängten Plan. Wir rennen nicht, schreien nicht

und laufen nicht zwischen den Autos herum. Unseren Müll entsorgen wir bei der

Sammelstelle. Wir attackieren Mitschüler weder körperlich noch mit Worten.

Schaukästen und Heizkörper sind nicht zum Anlehnen da.

Klassenzimmer

Ordnung macht das Lernen leichter! Wir sind alle für die Sauberkeit an unserem

Arbeitsplatz und im ganzen Klassenzimmer verantwortlich.

Unterricht

Schulsachen liegen am Beginn einer Stunde für das jeweilige Unterrichtsfach bereit.

Beim Läuten steht der Schüler auf seinem Platz. Wer während des Unterrichts die

Klasse betreten möchte, soll anklopfen.

Schulhaus

Wir halten das Schulhaus sauber und verlassen die Räume ordentlich. Wir gehen

achtsam mit dem Schuleigentum um. Lehrmittel sind teuer beschafft worden und sind

daher mit der nötigen Sorgfalt zu behandeln.

Garderobe

Wir stellen die Schuhe in das vorgesehene Fach und tragen im Schulhaus nur

Hausschuhe. Es verbleiben keine Wertgegenstände (Geld, Schmuck ...)

in der Garderobe.

Kleidung

Während der Unterrichtszeit tragen wir keine Tops, keine Mützen oder andere

Kopfbedeckung, die Skaterhosen sind nur "hochgezogen" erlaubt.

 

STRIKTES VERBOT GILT FÜR...

eingeschaltete Handys

Kaugummi

Glasflaschen (Verletzungsgefahr)